Psy­chi­sche Belas­tung

„Unter psy­chi­scher Belas­tung ver­steht man, ent­spre­chend der DIN-Norm EN ISO 10075–1, die Gesamt­heit aller erfass­ba­ren Ein­flüs­se, die von außen auf den Men­schen zukom­men und psy­chisch auf ihn ein­wir­ken. Der im all­ge­mei­nen Sprach­ge­brauch nega­tiv besetz­te Begriff ‘Belas­tung‘ ist hier jedoch neu­tral zu sehen. Ähn­lich wie bei kör­per­li­cher Belas­tung kommt es auch bei psy­chi­scher Belas­tung erst ein­mal zu posi­ti­ven Effek­ten, bspw. Ler­nen.“